Loading...

In der Süddeutschen Zeitung berichtete am 4. April 2013 Gerhard Matzig über den geplanten Ausstieg der nordrhein-westfälischen Landesregierung aus der Finanzierung der Denkmalpflege unter der Überschrift "Pflegenotstand" mit der interessanten These: Die Retrokultur erfindet sich eine künstliche Geschichte - und lässt die echten Zeugnisse und Denkmäler verkommen!

Bei mir mischen sich angesichts solcher Entscheidungen Resignation und Wut: Da muss man doch etwas tun! Ich habe deshalb die openPetition an die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen unterschrieben - es geht ganz einfach!

Nehmen Sie die angekündigte Streichung der Landeszuschüsse für die Archäologie und Denkmalpflege zurück!

Was soll passieren?
Das Land Nordhein-Westfalen will sich bis 2015 ganz aus der Finanzierung der Archäologie zurückziehen und hat bereits für 2013 drastische Mittelkürzungen vorgenommen.
Wie läuft es bisher?
In NRW wird die Archäologie / Bodendenkmalpflege von den zwei großen kommunalen Verbänden im Rheinland (LVR) und in Westfalen (LWL) getragen, und die Stadt Köln kümmert sich selbst um ihr Gebiet. Bislang wurden die Kosten für die Ausgrabungen und die nötige Nachsorge hälftig von den kommunalen Trägern (LVR, LWL und Stadt Köln) übernommen, die andere Hälfte bezahlte das Land NRW. Die Summe der Landesmittel lag bisher bei knapp 12 Millionen Euro pro Jahr.

Bild des Benutzers Kornelius Goetz

Leave a Comment

RSS Feed
Subscribe to Newsfeeds
Blog
Alt
Herzstück des Augsburger Welterbes als 3D-Modell 
Kornelius Goetz | 28 Mai
Eine Pressemeldung der Stadt Augsburg vom 18.05.2020: Wassertürme am Roten Tor virtuell begehbar Rundgang unabhängig von Öffnungszeiten möglich Auch sonst
Weiterlesen
Alt
Industriekultur und Transformation: Film
Kornelius Goetz | 20 April
Der Film behandelt die Transformation des Wasserhochbehälters und der Trockengasreinigungen des Weltkulturerbes Völklinger Hütte in Besucherorte. Der Film
Weiterlesen
Alt
Der "Bierdeckelraum" im Weltkulturerbe Völklinger Hütte
Kornelius Goetz | 14 April
Der sogenannte Bierdeckelraum befindet sich im Gebäude Ablängsäge / Holzlager 13 in der Handwerkergasse im Weltkulturerbe Völklinger Hütte. Er ist in
Weiterlesen